Titelbild
Follow @ttsv_fra

Historisches - Ehemalige - Ann-Kathrin Herges

Startseite - Historisches Ehemalige

Spielerinfos

Ann-Kathrin Herges

in Fraulautern von: 2006
in Fraulautern bis: 2007
letzte Spielklasse: 2. Bundesliga
Nationalität: Deutschland
Vorheriger Verein: ATSV Saarbrücken (Regionalliga)
Nachfolgender Verein: ATSV Saarbrücken (2. Bundesliga)

Da es für den TTSV Fraulautern stets eins der primären Ziele war, die überregionalen Spielklassen mit einer intensiven Jugendförderung zu kombinieren, wechselte Schülerinnen-Nationalspielerin Ann-Kathrin Herges vor der Meistersaison 2006/2007 zusammen mit Mädchen-Nationalspielerin Amelie Solja in die Zweitligamannschaft des TTSV.

Nach anfänglichen Anpassungsschwierigkeiten spielte Ann-Kathrin gegen Ende der Saison immer konstanter und war vor allem im Doppel an der Seite von Amelie maßgeblich am größten Erfolg der Vereinsgeschichte, dem Aufstieg in die 1. Bundesliga, beteiligt.

Doch leider hat eine Meisterschaft nicht nur positive Aspekte. Obwohl es Ann-Kathrin beim TTSV nach eigenen Aussagen sehr gut gefallen hat, stand sie nun vor der schwierigen Entscheidung: Für die 1. Bundesliga fehlte es noch an Spielstärke und in der Regionalliga wäre sie unterfordert gewesen. So entschloss sich Ann-Kathrin nach sehr langer Bedenkzeit schließlich zu einem Wechsel zurück zum ATSV Saarbrücken, der überraschend in die 2. Bundesliga aufgestiegen war.

Wir bedanken uns bei Ann-Kathrin für eine tolle Saison 2007/2008, wünschen ihr viel Glück beim ATSV und hoffen, dass irgendwann eine weitere Saison in Diensten des TTSV folgen wird.

Weitere Informationen